Leistungen

westliche KräuterIch arbeite als Wahlärztin, habe also keine Verträge mit Krankenkassen. Dadurch kann ich mich viel intensiver meinen Patienten widmen. Sie müssen daher auch keine e-Card vorweisen. Nach der Behandlung bekommen Sie von mir eine Rechnung, die Sie bitte bei Ihrer Krankenversicherung einreichen, um einen Kostenersatz zurückzubekommen.

Meine Leistungen in der Allgemeinmedizin werden grundsätzlich von den Krankenkassen anerkannt, sodass Ihnen ein Teil meines Honorars erstattet wird.  Da  jedoch die Homöopathie von den Krankenkassen nicht als Kassenleistung anerkannt wird, erhalten Sie nur einen sehr geringen Betrag rückerstattet.

Zusatzversicherungen bzw. Privatarztversicherungen decken die anfallenden Honorare meist zu einem hohen Anteil.

Gerne informiere ich Sie vorab über die Kosten Ihrer komplementärmedizinischen Behandlung – TCM oder Homöopathie.